Am 27. august '22 war

BERTHA-FEST

Spielstationen, Hüpfburg, Kleinkunstbühne, Workshops, Flohmarkt...

VielEN Dank !

Das war das erste bertha halt dich fest

Von Nachbar*innen für Nachbar*innen!

Organisiert von Menschen und Märkte.

Im Rahmen des Hamburger Familientags.

Organisiert von Christuskirche Altona  für Kinder und Jugendliche.

Für alle darstellenden Künste.

Organisiert von Christuskirche Altona  für Kinder und Jugendliche.

kostenloser Schauspiel ABC-Workshop

mit den großartigen Schauspiel-Dozentinnen Kira Plaß und Rahel Fuhrimann

Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt!

von 12 bis 18 Uhr auf dem Kirchhof der Christuskirche

Die Nachbarschaft Holstenplatz-Suttnerpark hat gefeiert. und feiert bestimmt wieder !

„Das ist aber schön hier!“ Bertha-halt-dich-FEST! Ein Bericht

Am letzten Samstag des August fand auf dem Altonaer Holstenplatz und im angrenzenden Bertha-von-Suttner-Park das erste ‚Bertha-halt-dich-FEST‘ statt.

Ab 12:00 Uhr füllte sich das Quartier mit immer mehr Besucher:Innen, so dass sich vom frühen Nachmittag an eine fröhliche Stimmung breit machte.

Kinder spielten im Park und nutzen dabei auch die Spielstationen – vom Escape-Zelt, über Rollrutsche bis zur Hüpfburg war alles vertreten -, die von Nachbar:Innen und von Mitgliedern der Christuskirche betreut wurden.

Für das leibliche Wohl war auch bestens gesorgt: Vor der Christuskirche war da Restaurant La Catalana aus der Holstenstrasse mit Paella, Sangria und manchen anderen Leckereien und die Christuskirche mit einem Grill-, Getränke- und Crepés-Stand  vertreten.

Erwachsene nahmen sich Zeit, um an den Flohmarktständen, die auf dem Holstenplatz aneinandergereiht waren, entlang zu schlendern oder um im Suttnerpark einer der insgesamt fünf Bands oder Liedermacher:Innen zu lauschen.

Ruhige, melodisch-melancholische Töne waren dabei ebenso zu hören wie iranische Volksmusik, zu der spontan getanzt wurde. Auch eine rockige Coverband und eine Gruppe Musiker:Innen, die zum Mitsingen ermunterte, waren auf der Bühne zu erleben. Als am späteren Nachmittag dann die Sonne die Wolken durchbrach – eigentlich war Regen für den Samstagnachmittag vorhergesagt –  und viele Besucher:Innen ‚Like ice in the Sunshine‘ miteinander sangen, war die Stimmung auf ihrem Höhepunkt.

„Das war ein so entspanntes und persönliches Nachbarschaftsfest. Klasse!“, „Ich hab‘ zwar nicht viel an meinem Flohmarktstand verkauft, aber für das Miteinander in unser Nachbarschaft war das absolut toll. Allein deswegen hat es sich schon gelohnt.“

„Das ist hier alles so normal und freundlich. Macht ihr das wieder?“, „Einfach mal Zeit haben, um mit den Leuten zu schnacken, das ist super … .“

„Das ist aber schön hier!“.

Gegen Ende des Festes gingen kurz die beiden Hauptorganisatoren des Bertha-Festes ans Gesangsmikro auf der Bühne.
Stefan Pfaff, Anwohner vom Holstenplatz, und Carsten Hokema, Anwohner des Suttnerparks und Pastor der Christuskirche, sangen zwar nicht miteinander, stimmten aber ein kurzes Loblied auf das in den vergangenen Monaten  merklich verbesserte nachbarschaftliche Miteinander an. 

Dabei dankten sie  allen Nachbar:Innen, die sich für das Miteinander im Quartier und auch für das Bertha-Fest eingesetzt haben sowie dem Bezirksamt, dem Polizeikommissariat 21 und der Stadtreinigung, die sich in den vergangenen Monaten verstärkt und effektiv in den Stadtteil eingebracht haben.

Die Idee eines Nachbarschaftsfestes mit Flohmarkt, Spielständen für Kinder und einem Bühnenprogramm für Erwachsene war im Laufe der vergangenen zwei Jahre entstanden. 2020 hatte sich eine Nachbarschaftsinitiative gegründet, um die Probleme, die durch öffentlichen Drogenkonsum und Drogenhandel im Quartier entstanden waren, zu thematisieren. 
Im Laufe des Jahres 2021 hatte das Bezirksamt Altona dann wiederholt Nachbar:Innen, Gewerbetreibende aus dem Quartier, Vertreter:Innen des PK 21 und Sozialarbeiter:Innen von Palette e.V. zu ‚Runden Tischen‘ eingeladen, um eine Verbesserung der Situation rund um den Holstenplatz/Suttnerpark zu erreichen.

„Ich ging während des Bertha-Fests mehrfach durch den Suttnerpark und über den Holstenplatz und erinnerte mich, wie hier noch vor einem Jahr Drogen gedealt und konsumiert wurden. Umso mehr war ich gerührt ob der vielen lachenden Kinder, der geschmackvollen Musik und dem wunderschönen Holstenplatz, der sonst vor lauter PKWs nicht zu sehen ist.“

Stefan Pfaff

„Wir haben im Quartier eine wirklich guten Weg hinter uns. Manchmal war das ganz schön anstrengend, aber wenn ich mir die jetzige Situation im Quartier, die Stimmung und das Miteinander beim Bertha-Fest anschaue, dann bin ich total glücklich!“

Carsten Hokema
Alle Infos zum Bertha-halt-dich-FEST am 2.September 2023 werden auf dieser Website zu finden sein.

Bilder

Voriger
Nächster

Ah!

Das Wort Flohmarkt kommt aus dem Französischen "marché aux puces", was soviel bedeutet wie "Markt mit Flöhen". Denn puce heißt übersetzt Floh. Die erste Erklärung steckt in gebrauchter Kleidung. Da die Menschen damals noch keine Waschmaschinen besaßen und man nicht so gut waschen konnte wie heute, war die Kleidung oft noch ein wenig schmutzig. Und so ließ sich schon mal der ein oder andere Floh darin nieder. Kaufte sich jemand ein gebrauchtes Kleidungsstück, so kaufte er unfreiwillig auch den Floh mit und musste sich fortan mit ihm herumplagen.

holstenplatz

Die Holstenstraße war ortsbezogen die Straße, die nach Holstein führt und ist nach dem dort vormals lebenden sächsischen Volksstamm der Holsten oder Holsaten (Waldsassen, Waldbewohner) benannt. Der an die Holstenstraße (Auf einer Karte von 1890 ist sie als Holsteinstraße eingetragen.) angrenzende Platz ist der Holstenplatz.

bertha von Suttner

Bertha Sophia Felicita Freifrau von Suttner , geborene Gräfin Kinsky von Wchinitz und Tettau, Pseudonyme: B. Oulot, Jemand (* 9. Juni 1843 in Prag; † 21. Juni 1914 in Wien), war eine österreichische Pazifistin, Friedensforscherin und Schriftstellerin. Sie wurde 1905 als erste Frau mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet.

Sei dabei und mach mit! BERTHA HALT DICH FEST #2 Anfang September 2023 !

Ob Flohmarktstand, Workshop oder auf der Bühne... schreib Uns. Wir freuen uns auf Dich!

feedback